Shop

PC-Kabel für Blutzuckermessgerät 2in1 MONOMETER
24. April 2016
Harnsäure-Messelektroden GLUCOFAST UA, 12 Stück
24. April 2016
Show all
glucofast_ua_1

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA Starterset

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – genaue Harnsäuremessung binnen Minuten. Zur Selbstanwendung zu Hause oder für den Einsatz in Praxis und Klinik.

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Art.-Nr.: GF1004 Kategorie:

Messsystem zur Harnsäurebestimmung für die Selbstanwendung oder für den Einsatz in Arztpraxis und Klinik. In-vitro-Diagnostikum zur Anwendung außerhalb des Körpers mit GLUCOFAST UA Harnsäure-Messelektroden (nicht im Lieferumfang enthalten).

Das Harnsäuremesssystem ist für die schnelle und genaue Bestimmung der Harnsäure in kapillarem Vollblut konzipiert. Die Messelektroden enthalten einen Katalysator und basieren auf der fortschrittlichen Sensortechnologie. Das System ist spezifisch für Harnsäure. Die Messelektrode ist so konzipiert, dass beim Aufbringen von Blut auf die Reaktionszone der Katalysator die Oxidation der Harnsäure auslöst. Die Menge der dabei freigesetzten Elektronen wird durch den Sensor erfasst und korreliert mit der Harnsäurekonzentration im Blut. Die Harnsäure-Messung mit dem Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA ist schnell und einfach ohne Vorkenntnisse möglich. Der Messvorgang ist dem der Blutzuckermessung sehr ähnlich.

Lieferumfang:

· Harnsäure-Messgerät GLUCOFAST UA
· 1 x Kontrollelektrode
· 1 x 3 V Lithium-Batterie (CR2032)
· Gebrauchsanweisung, Etui

Die benötigten Messelektroden bitte gesondert bestellen.

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – Gicht unter Kontrolle?

Harnsäure ist das Endprodukt des Purinstoffwechsels (Bestandteil der DNA). Der Körper erzeugt Harnsäure während des Gewebeum- und -abbaus. Zusätzlich werden etwa 20 % der Harnsäure mit der Nahrung aufgenommen. Gründe für erhöhte Harnsäurespiegel (Hyperurikämie) können die verminderte Ausscheidung von Harnsäure über die Nieren oder die erhöhte Bildung von Harnsäure sein.

 

Gicht – die schmerzhafte Volkskrankheit erkennen und vermeiden

Erhöhte Harnsäurespiegel im Blut sind ursächlich für die Erkrankung an Gicht. Wurde die Gicht früher als Krankheit der Könige bezeichnet, so sind mittlerweile Millionen Menschen in Deutschland hieran erkrankt.

Ab einem Harnsäurespiegel von ca. 7 mg/dL kristalliert die Harnsäure im Blut aus und lagert sich mit entzündlichen Reaktionen zwischen den Gelenken ab. Die Folge sind geschwollene Gelenke mit zeitweisen, teils sehr starken Schmerzanfällen (Gichtanfällen) in den betroffenen Gelenken.

Neben diesen entzündlichen Reaktionen ist auch die Gefahr der Bildung von Nierensteinen (insbes. Harnsäuresteine) deutlich erhöht. Auch über das Risiko erhöhter Todesfallraten bei erhöhten Harnsäurespiegeln in Verbindung mit Herzerkrankungen wird inzwischen berichtet.

 

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – behalten Sie Ihren Harnsäurespiegel im Blick

Mit dem neuen Harnsäure-Messgerät GLUCOFAST UA kann jeder gesundheitsbewusste Patient seinen jeweiligen Harnsäurespiegel im Blut selbst bestimmen. Benötigt wird hierfür lediglich ein kleiner Blutstropfen (Probenvolumen min. 4 μL), der mit Hilfe eines Lanzettiergerätes etwa aus der Fingerbeere gewonnen wird. Die regelmäßige Messung des Harnsäurespiegels ermöglicht das frühzeitige Erkennen auffälliger Werte, so dass Patienten durch die Anpassung ihrer Ernährung oder Medikationen des Arztes schmerzhaften Gichtanfällen begegnen können.

 

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – pathologische Harnsäurebefunde

Die Normalwerte der Harnsäure im Blut werden von verschiedenen Laboratorien unterschiedlich interpretiert. Manche Labore unterscheiden auch zwischen Normalwerten für Frauen und Männer. Zumeist werden etwa folgende Werte angegeben:

Frauen: 2,6-6,0 mg/dL (155-357 μmol/L)

Männer: 3,5-7,2 mg/dL (208-429 μmol/L)

Männer mit Werten > 7,2 mg/dL (429 μmol/L) oder Frauen mit Werten > 6,0 mg/dL (357 μmol/L) können eine medizinische Situation aufweisen, die als „Hyperurikämie“ bezeichnet wird. Bei erhöhten Harnsäurewerten besteht das Risiko von Nierenerkrankungen und/oder der Herausbildung einer Gichterkrankung.

Bei erniedrigten Harnsäurewerten sind keine hierdurch begründeten schwerwiegenden Symptome oder Erkrankungen bekannt.

 

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – Häufigkeit der Tests

Wie häufig der Harnsäurespiegel im Blut gemessen werden sollte hängt vom Lebensalter, den Essgewohnheiten, den verordneten Medikamenten und dem physischen und psychischen Befinden des Patienten ab. Konsultieren Sie Ihren behandelnden Arzt und folgen Sie dessen Anordnungen.

 

Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA – Lieferumfang

· Harnsäure-Messgerät GLUCOFAST UA
· 1 x Kontrollelektrode
· 1 x 3 V Lithium-Batterie (CR2032)
· Gebrauchsanweisung, Etui

PZN

01123521

GTIN

42 60100025 61 7

Zertifikate

CE

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Harnsäure-Messsystem GLUCOFAST UA Starterset”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.